HERZLICH WILLKOMMEN

Liebe Patientinnen und Patienten,

gerne informieren wir Sie über unsere Praxis,
unser Team und unsere zahnmedizinischen Leistungen.


Ulrich B. Hartmann und das Praxisteam

Unsere Praxis

Unsere hellen, großzügigen und modernen Praxisräume sind zentral in der Innenstadt von Winsen/Luhe gelegen.
Die Praxis ist mit den neuesten Geräten und Technologien ausgestattet, um für Sie die bestmögliche zahnmedizinische Versorgung gewährleisten zu können. Unser freundliches und erfahrenes Team freut sich, Sie in unserer Praxis begrüßen, beraten und behandeln zu dürfen.

Was wir Ihnen bieten

Seit vielen Jahren stehen wir Ihnen mit unserer Praxis zur zahnärztlichen Betreuung zur Verfügung. Unser Behandlungsspektrum hat sich mit uns und unseren Patienten weiterentwickelt. Unsere technische Ausstattung ist stets auf dem neuesten Stand. Unser Team absolviert regelmäßig Fortbildungen. So können wir Ihnen professionelle, hochwertige Zahnmedizin bieten.

Wir arbeiten seit Praxisgründung nach strengen Hygieneprotokollen und entsprechen damit den Standards des Robert-Koch-Instituts Berlin und den Vorgaben der Bundeszahnärztekammer. Alle Hygienemaßnahmen werden stets elektronisch dokumentiert, sodass Hygieneketten ohne Unterbrechung nachverfolgt werden können. Alle Behandlungs- und Hygienegeräte werden regelmäßig in vorgeschrieben Zeitabständen kontrolliert und validiert.

Der Schutz Ihrer und unserer Gesundheit hat Vorrang!

Bedingt durch die SARS-COV2-Pandemie haben wir einige Veränderungen im Praxisablauf vorgenommen:

Zu Ihrer Sicherheit haben wir die Praxisbestuhlung im Wartebereich deutlich reduziert. Wir bieten Ihnen aus Infektionsschutzgründen zur Zeit keine Getränke und keine Zeitschriften an. Wir bitten Sie, soweit dies möglich ist, ohne Begleitung zu kommen. Sollten Sie Anzeichen einer COVID-19-Erkrankung haben oder aus einem Risikogebiet angereist sein, so bitten wir Sie, unsere Praxis nicht aufzusuchen. In diesem Fall rufen Sie uns bitte an. Wir werden dann mit Ihnen einen separaten Termin vereinbaren.
„A clean tooth never decays“
Willoughby D. Miller in „The Microorganisms of the Human Mouth”, 1890

Die Aussage des Wissenschaftlers Miller hat damals wie heute Bestand. Der größte Teil aller Zahnerkrankungen beruht auf unzureichender Zahnpflege. Für ein dauerhaft gesundes Kauorgan ist eine geübte, regelmäßige und intensive häusliche Zahnpflege erforderlich. Unsere prophylaktischen Maßnahmen sollen den Erfolg Ihrer häuslichen Pflege unterstützen und verbessern.

Unsere erfahrenen Prophylaxehelferinnen und unsere Dentalhygenikerin unterstützen Sie bei der Pflege durch sorgfältige Entfernung aller Beläge auf den Zahnoberflächen, auch in den schwer zugängigen Zahnzwischenräumen und im Bereich des Zahnfleischsaums. Die Zähne werden zum Abschluss jeder Behandlung poliert und fluoridiert.

Die Mitarbeiterinnen beraten Sie über geeignete Putztechniken, notwendige Hilfsmittel und Methoden zur Keimreduzierung. Für Ihre Fragen sind sie kompetente Ansprechpartner.

Die Kosten der Individualprophylaxe IP bei Kindern und Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr werden durch die gesetzlichen Krankenkassen vollständig übernommen. Dabei wird der richtige Umgang mit Zahnbürste, Zahnseide und Mundspülung geübt. die Patienten werden motiviert, ihre Zähne zu pflegen. Auch die Versiegelung der Kauflächen gehört zum Leistungsumfang.

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung PZR in vielen Fällen. Gern informieren wir Sie über die Kosten.
Das Zahnfleisch ist ein sehr robuster Bestandteil des menschlichen Kauorgans. Durch mechanische Verletzungen, bakterielle Infektionen und Zahnpflegedefizite entstehen die häufigsten Erkrankungen. Sie zeigen sich regelmäßig durch Zahnfleischbluten (Gingivitis) und Zahnfleischschwund (Rezessionen).

Bei einer großen Anzahl der Erkrankungen ist eine professionelle Zahnreinigung PZR schon der Weg zur Genesung. Verunreinigungen an schwer zugängigen Bereichen, die Plaques, sind massiv mit Entzündungskeimen besiedelt. Sie werden gründlich entfernt und das Zahnfleisch erholt sich rasch.

Wenn Beläge in besonders schwer erreichbaren Zahnbereichen liegen und nicht durch die häusliche Reinigung entfernt werden, wachsen sie unter das Zahnfleisch und bilden Konkremente. Diese Form der Zahnbeläge ist steinhart und bakteriell besiedelt. Der zahnhaltende Knochen wird verdrängt und langsam abgebaut. Unsere speziell ausgebildete Dentalhygienikerin entfernt solche Beläge sehr gründlich und schonend. Mit einer Oberflächenanästhesie lässt sich eine solche Behandlung schmerzfrei durchführen. Eine Betäubungsspritze ist dabei sehr oft nicht erforderlich.

Der Erfolg einer guten Zahnhygiene zu Hause und regelmäßiger professioneller Prophylaxe sind gesundes Zahnfleisch, ein frischer Atem und schöne, weiße Zähne! So haben Sie beste Chancen auf ein Leben mit Biss!!!

Eine Parodontis entsteht häufig aus einer unbehandelten Gingivitis. Dabei ist der zahnhaltende Knochen erheblich geschädigt. Bakterielle Einflüsse gefährden den allgemeinen Gesundheitszustand. Es kommt verstärkt zu Zahnverlust, systemischen Erkrankungen wie Arteriosklerose und Herzinfarkt. Bei diesem fortgeschritten Krankheitsbild sind parodontalchirurgische Behandlungen angezeigt.

Auffälliger Zahnfleischschwund wird häufig auch durch Überbelastung von Zähnen provoziert. Diese Rezessionen lassen sich nach Beseitigung der auslösenden Ursachen mit Zahnfleischtransplantaten sicher, dauerhaft und ästhetisch beseitigen.
Ihr strahlendes Lächeln gewinnt!!!
Im Vordergrund unserer Behandlungen stehen medizinische Aspekte. Dabei verlieren wir die Ästhetik nicht aus dem Auge. Das Ergebnis einer Behandlung misst sich nicht nur an der Funktionalität, sondern auch an seinem Erscheinungsbild. Ihr zufriedenes, natürliches und glückliches Lächeln ist uns eine Verpflichtung.
Zum Erhalt von stark geschädigten Zähnen ist eine Überkronung eine dauerhafte und hochästhetische Versorgungslösung. Dabei wird der betroffen Zahn beschliffen. Mit einem foto-optischen Verfahren werden die Zahnreihen gescannt und als Datensatz unserem Praxis-Dentallabor übermittelt. Die individuell angefertigten Kronen und Brücken werden im Mund eingepasst und dentinadhäsiv befestigt.

Durch moderne Materialien ist es möglich die Lichtdurchlässigkeit eines natürlichen Zahnes zu kopieren. Eine individuelle farbliche Anpassung und Formgebung sichert eine harmonische Integration, selbst einer Fachkraft fällt es nicht leicht, eine gute gestaltete Krone zu erkennen. Bei einer Zahnlücke kann eine Brücke angefertigt werden. Sie wird auf den benachbarten Pfeilerzähnen befestigt. Das geht nur bis zu einer definierten Spannweite. Fehlen zu viele Zähne, muss herausnehmbarer Zahnersatz oder implantatgetragener Zahnersatz geplant werden.

Zu diesen Behandlungen erstellen wir Ihnen gern einen individuellen Kostenvoranschlag.
Zähne können starke Verfärbungen oder ausgedehnte Defekte mit übergroßen Kunststofffüllungen aufweisen. Dieses unschöne Erscheinungsbild lässt sich leicht durch die Fertigung von Veneers beheben.

Hauchdünne Keramik-Verblendschalen werden hergestellt und sicher und dauerhaft auf den minimal beschliffenen Zahn geklebt. Mit Veneers lassen sich schief stehende Zähne optisch begradigen und abweichende Zahnformen verbessern.

Zu diesen Behandlungen erstellen wir Ihnen gern einen individuellen Kostenvoranschlag.
Bei einem nicht sehr weit ausgedehnten Kariesbefall eines Zahnes ist es notwendig, die erkrankte Zahnsubstanz mit einem Bohrer zu entfernen. Der entstehende Defekt wird mit einem formbaren Kunststoff dauerhaft gefüllt. Durch diese Rekonstruktion werden die ursprünglichen Oberflächenstrukturen des Zahnes wiederhergestellt. Die natürliche Funktion beim Kauen ist gewährleistet. Diese Füllungstechnik ist technisch aufwändig und die Materialien sehr hochwertig. Das Ergebnis ist sehr ästhetisch.

Zu diesen Behandlungen erstellen wir Ihnen gern einen individuellen Kostenvoranschlag.
Hinweis: In unserer Praxis verwenden wir kein Amalgam!
Bei einem nicht sehr weit ausgedehnten Kariesbefall eines Zahnes ist es notwendig, die erkrankte Zahnsubstanz mit einem Bohrer zu entfernen. Der Zahn wird nach einem definierten Behandlungsprotokoll präpariert und damit zur Aufnahme eines laborgefertigten Füllungskörpers (Inlay) vorbereitet. Mit einem foto-optischen Verfahren werden die Zahnreihen gescannt und als Datensatz unserem Praxis-Dentallabor übermittelt. Das individuell angefertigte Keramik-Inlay wird im Munde eingepasst und dentinadhäsiv befestigt. Das keramische Inlay ist eine hochwertige, langfristige und ästhetisch perfekte Rekonstruktion. Für den nicht sichtbaren Seitenzahnbereich lassen sich Inlays auch aus Zahngold herstellen.

Zu diesen Behandlungen erstellen wir Ihnen gern einen individuellen Kostenvoranschlag.
Das Bleaching eignet sich zur Behandlung einzelner Zähne oder kompletter Zahnreihen. Vor dem Aufhellen werden die Zähne durch eine professionelle Zahnreinigung gründlich gesäubert.

Die bevorzugte Bleachingform ist das Home-Bleaching. Hier wird ein Bleaching-Gel in vorgefertigten Kunststoffschienen verwendet. Diese Schienen werden dann im häuslichen Bereich stundenweise oder über Nacht getragen. Es ist ein schonendes Verfahren zur deutlichen Aufhellung der Zähne.

Bei dem so genannten In-Office Bleaching werden unter Fachpersonalkontrolle stark konzentrierte Bleichmittel verwendet. Ihre Wirkung wird durch Lichtanwendung gesteuert . Dieses Verfahren führt häufig zu Irritationen der Zähne. Es entsteht eine reversible Empfindlichkeit bei Kaltem und Süßem.

Wurzelbehandelte Zähne müssen mit einem besonderen Verfahren (Internes-Bleaching) aufgehellt werden.

Zu diesen Behandlungen erstellen wir Ihnen gern einen individuellen Kostenvoranschlag.
Patienten empfinden ihre Zahnstellung bei Unregelmäßigkeiten im sichtbaren Bereich oft als belastend und störend. Kleinere Zahnfehlstellungen lassen sich mit einer Schienentherapie korrigieren. Dabei werden entsprechend der Zahnbewegungen in kürzeren Zeitabständen Schienen aus glasklarem Kunststoff gefertigt. Diese Schienen müssen im Verlauf der Therapie dauerhaft getragen werden und werden nur zum Essen und Reinigen herausgenommen.
Diese Maßnahme zur Korrektur der Zahnstellung bieten sich besonders im Erwachsenenalter an.

Zu diesen Behandlungen erstellen wir Ihnen gern einen individuellen Kostenvoranschlag.
Eine Wurzelkanalbehandlung ist nötig, um einen Zahn ohne gesunden Nerv zu erhalten. In vielen Fällen ist das möglich und langfristig erfolgreich. Die Alternative wäre der Zahnverlust.

Wurzelbehandelte Zähne können nach Entfernung des Nervs und durch einen keimfreien Verschluss des Wurzelkanals mit einer Wurzelfüllung noch Jahrzehnte überstehen. Der Erfolg der Wurzelbehandlung hängt allerdings stark von der Qualität der Behandlung und auch von der Beschaffenheit der Zahnwurzel ab. Bei schon wurzelkanalbehandelten Zähnen, die Probleme bereiten, können wir die alte Wurzelkanalfüllung entfernen, die Wurzelkanäle erneut aufbereiten und desinfizieren, um sie dann mit Hilfe der neuesten Technik zu füllen.
Gesetzliche Krankenkassen beteiligen sich bei bestimmten Wurzelkanalbehandlungen nicht oder nur teilweise an den Kosten.

Zu diesen Behandlungen erstellen wir Ihnen gern einen individuellen Kostenvoranschlag.
Patienten, die unter dem Verlust einer größeren Anzahl von Zähnen leiden, kann mit der Eingliederung von herausnehmbaren Zahnersatz Lebensqualität in erheblichem Maß zurückgegeben werden. Dabei kommt es ganz besonders darauf an, dass der Zahnersatz passgenau, funktionsgerecht und ästhetisch ist. Unser Ziel ist es, dass Sie sich mit dem Ersatz wohl fühlen und lachend am Leben teilnehmen können.

Wenn Sie zufrieden sind, sind wir es auch!

Es gibt ungezählte Möglichkeiten für herausnehmbaren Zahnersatz. Dabei kommt es auf die Restbezahnung, den parodontalen Zustand, den ästhetischen Anspruch, die individuellen Wünsche und nicht zuletzt auf die finanziellen Vorstellungen an.
Zu unserem Leistungsspektrum gehört die Total- und Teilprothetik, Teleskopprothetik, Geschiebearbeiten, implantatgetragene Total- und Teilprothetik (All-on-4, Only-2).

Nach einer ausführlichen Befundaufnahme und einem umfangreichen Gespräch beraten wir Sie gern und erstellen für Sie einen individuellen Kostenvoranschlag.
Zahnverlust lässt sich durch Einsatz der Implantattechnik dauerhaft, funktionsgerecht und höchst ästhetisch therapieren. Einzelzahnversorgungen durch implantatgetragene Kronen entlasten in erheblichem Maß die benachbarten Zähne und führen zu einer Kraftverteilung, die dem ursprünglichen, natürlichen Zustand entspricht.

Beim Verlust mehrerer Zähne bis hin zum Totalverlust aller Zähne kommen Implantate erfolgreich zum Einsatz. Nach gewissenhafter Befundung, einer 3-dimensionalen Röntgenuntersuchung und ausführlichen Beratungsgesprächen wird die Behandlung durchgeführt. Die Implantatschraube wird in den Kieferknochen eingebracht und nach einer Einheilungsphase als künstliche Wurzel für festsitzenden Zahnersatz genutzt. Auf diese Weise lässt sich das gesamte Gebiss festsitzend rekonstruieren.

Das ästhetische Ergebnis ist überwältigend, die Funktionalität und damit der Komfort sind perfekt.
In vielen Behandlungsfällen sind umfangreichere Vorbehandlungen erforderlich. Es ist wichtig, dass die Restbezahnung gesund ist, eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung stattfindet und ein ausreichendes Knochenangebot im Bereich der Kieferkämme vorhanden ist. Knochenaufbauende Behandlungsmaßnahmen sind häufig notwendige Begleitbehandlungen, um einen langfristigen Implantaterhalt zu gewährleisten.

Wir versorgen unsere Patienten seit mehr als 30 Jahren erfolgreich mit Implantaten und haben das nötige Know-how. Ganz gleich, ob einer, viele oder alle Zähne fehlen - Implantate verhelfen Ihnen zu einem Lebensgefühl wie mit natürlichen Zähnen.

Nach einer ausführlichen Befundaufnahme und einem umfangreichen Gespräch beraten wir Sie gern und erstellen für Sie einen individuellen Kostenvoranschlag.
  • Entfernung der Weisheitszähne
  • Freilegung verlagerter und retinierter Zähne
  • Periimplantitistherapie und Augmentation
  • Schleimhaut- und Bindesgewebstransplantation
  • Präprothetische Kieferkammplastiken
  • Zahntransplantationen
  • Wurzelspitzenresektionen
  • Hemisektionen
  • Kieferkammaugmentationen
  • Externe Sinusbodenelevation
  • Socket preservation / alveolar ridge preservation
  • Implantationen
  • Zystektomien
  • Parodontalchirurgie
Die computergestützte 3D-Röntgendiagnostik DVT gehört zu den modernsten Verfahren in der Zahnmedizin. Sie ermöglicht eine räumliche Betrachtung aller wesentlichen anatomischen Kieferstrukturen. Sie ist die Grundlage für eine gesicherte Therapieplanung. Wir nutzen diese Technik erfolgreich, um vorhersagbare Behandlungsergebnisse zu generieren. Die 3-D-Technik nutzen wir für unsere implantologischen und oralchirurgischen Behandlungen. Wir sind in der Lage mit minimaler Strahlenbelastung aussagekräftige Computer-Tomographien zu fertigen.

Auch bei der Kleinbild-Röntgenaufnahme nutzen wir das digitale Verfahren. Damit haben wir eine umweltfreundliche, strahlungsarme Technik installiert. Die Aufnahme ist unmittelbar nach der Belichtung zur Auswertung verfügbar.
Mit Hilfe von individuell gefertigten Klarkunststoff-Schienen können Beschwerden wie Kiefergelenk-Knacken, Kiefergelenk-Schmerzen und Zähneknirschen effektiv behandelt werden. Die Schienentherapie umfasst dabei das vorwiegend nächtliche Tragen einer Aufbiss-Schiene.

Bei einer CMD-Erkrankung wird die Behandlung auf jeden Patienten individuell abgestimmt. Verspannungen, Kopf- oder Rückenschmerzen können allein durch eine CMD-Schienentherapie verbessert und effizient geheilt werden. Diese Behandlung wird wesentlich durch die Kooperation mit physiotherapeutischen Praxen unterstützt.
Die Schnarcherschiene (Synonyme: Unterkieferprotrusionsschiene, UPS; Schnarchtherapiegerät; engl.: "mandibular advancement device", MAD) ist ein therapeutisches, individuell gefertigtes Gerät. Nach Abformung der Kiefer werden Kunststoffschienen für die Zahnreihen passend hergestellt und über ein verbindendes Gestänge gegen einander gehalten. Dabei wird der Unterkiefer in eine leicht vorgeschobene Position gebracht. Der Rachenraum öffnet sich erheblich, die Atemluft kann deutlich ungehinderter am Gaumensegel vorbeistreichen. Das Schnarchgeräusch vermindert sich deutlich und die Atemaussetzer (Apnoe) nehmen in erheblichem Maß ab oder bleiben ganz aus. Nach einer kurzen Gewöhnungsphase berichten alle Patienten über ein besseres Schlafgefühl und darüber, dass sie sich am Morgen ausgeschlafen fühlen.

Zu diesen Behandlungen erstellen wir Ihnen gern einen individuellen Kostenvoranschlag.
Für sehr ängstliche Patienten nehmen wir uns alle notwendige Zeit, um sanft an nötige Therapieschritte heranzuführen. Das ganze Team ist geschult und geübt in einer fürsorglichen Patientenführung.

In besonderen Fällen nutzen wir entsprechende Prämedikationen zur Sicherung einer unbelasteten und erfolgreichen Behandlung.

Nur in Ausnahmefällen bieten wir Behandlung in Vollnarkose (ITN) an. Die Kosten dafür werden von den gesetzlichen Krankenkassen in der Regel nicht übernommen.

Zu diesen Behandlungen erstellen wir Ihnen gern einen individuellen Kostenvoranschlag.

Unser Team


Dentallabor

Unsere Praxis verfügt über ein praxiseigenes Dentallabor. Die enge Zusammenarbeit zwischen Zahnärzten und Zahntechnikern garantiert eine optimale und schnelle Versorgung auf höchstem Niveau. Zu unseren Laborleistungen zählen unter anderem die Herstellung von keramischen Kronen und Brücken, alle Bereiche der Prothetik, Aufbißschienen, Schnarchschienen, Fluoridierungsschienen und Sport-Schutz-Schienen.

Unsere Zahntechniker nutzen modernste Technologien wie CAD/CAM (Computer Aided Design / Computer Aided Manufacturing) – ein Verfahren für computergestützte Entwürfe und Fertigungen von Zahnersatz, die eine exakte Ausführung und hervorragende Qualität in Bezug auf Passgenauigkeit, Funktion und Ästhetik garantieren. Mit Hilfe dieser modernen Technik werden digitale Aufnahmen der Zähne erstellt (intraorales Scannen), auf deren Grundlage der Zahnersatz designt wird.

Diese Methode ist wesentlich angenehmer für unsere Patienten, schneller in der Herstellung und hoch präzise.

Kontakt

ZahnarztZentrum Winsen
Hartmann & Kollegen


Bahnhofstr. 2
21423 Winsen (Luhe)
Tel. 04171 - 88 77 0

E-Mail: info@zahnarztpraxis-winsen.de
Web: www.zahnarztpraxis-winsen.de

Praxiszeiten


Mo, Di, Do: 9:00 - 13:00 Uhr & 14:30 - 19:00 Uhr
Mi & Fr: 9:00 - 14:00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung

Karriere


Wir wollen stetig wachsen!
Vom Behandler bis zum Auszubildenden - wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung. Interesse?

E-Mail: bewerbung@zahnarztpraxis-winsen.de